Raceboard-Clubregatten 2017

Bei der dritten Raceboard-Clubregatta waren diesmal schon 8 Surfer am Start. Mit dem Wind hatte Wettfahrtleiter Sebastian allerdings wieder Pech: gestartet bei gut 1 Windstärke Ost, ließ er schon nach wenigen Minuten stark nach und drehte auch noch auf West. Dennoch kamen alle ins Ziel, da die Wettfahrt grob abgekürzt wurde.

 

Die Ergebnisse:

1.Felix Huber, 2. Christian Junghans, 3. Rolf Huber, 4. Peter Kranzfelder, 5. Jan Wolter, 6. Burgi Stadler, 7. Sabine Pürner, 8. Nicole Stehle

 

Zwischenwertung nach 3 Wettfahrten:

1.Peter Kranzfelder 46 Punkte

2. Rolf Huber 42 Punkte

3. Felix Huber 40 Punjkte

4.Burgi Stadler 30 Punkte

5. Stephan Hecker 20 Punkte

6. Christian Junghans 17 Punkte

7.Uwe Lohse 12 Punkte

8. Samy Vielhuber + Bobby Hirn + Jan Wolter je 10 Punkte

11.Anna Kurz 9 Punkte

12. Pit Junghans 8 Punkte

13. Sabine Pürner 7 Punkte

14. Nicole ? 6 Punkte

Ab dieser Saison wollen wir im Interesse unseres Clubs verstärkt auf die Raceboardausbildung setzen und insbesondere Jugendliche, aber auch alle anderen Clubmitglieder motivieren, bei Raceboardregatten mitzusurfen. Deshalb wollen wir nicht nur Jugendliche auf Raceboard trainieren, sondern allen Clubmitgliedern regelmäßiges Training und regelmäßige Clubregatten anbieten.

 

Wir haben uns vorgestellt, an insgesamt 10 Wochenenden, an denen keine sonstige Veranstaltung stattfindet, jeweils am Freitag von 15.00 – 17.00 Uhr Raceboardtraining für alle anzubieten. Anschließend ab 17.00 Ihr wollen wir – je nach Wind - eine Clubregatta durchführen, mit Siegerehrung und Jahreswertung am Saisonende (nur jeweils eine Wettfahrt mit einfacher Tonnenlegung, z.B. Up-and-Down-Kurs mit Ziel am Steg).

Als Trainer haben jetzt schon Lukas Huber und Stephan Hecker und Christoph Liese zugesagt, je nachdem, inwieweit sie Zeit haben. Weitere Trainer wie Fredi Dillmann werden wir noch kontaktieren. Für die Organisation und Durchführung der Regatta um 17.00 Uhr hat sich Sebastian Stadler bereit erklärt (wobei er betont, dass es keine Gaudiregatten sind). Außerdem steht Rolf Huber bereit, soweit sich Training und Regatta nicht mit dem Kindertraining überschneidet.

 

Folgende Termine sind geplant:

Jeweils Freitag: 19. Mai, 26. Mai, 2. Juni, 30. Juni, 7. Juli, 14. Juli, 4. August, 11. August, 18. August, 8. September.

 

Genaueres können wir am 1. Mai beim Ansurfen vereinbaren.

 

Liebe Grüße,

 

Burgi Stadler